schriftliche Subtraktion (3) (1)

hier jetzt die Aufgabenkärtchen
etwas schwerer, denn die Überträge 
sind nicht angegeben...

LG Gille


hier die Ansicht


und hier der Link

Veröffentlicht:

05.02.2017

6 Kommentare
Hallo Gille, DANKE für die Klecksaufgaben zur schriftlichen Subtraktion. Sie passen gerade super in meinen Inklusionsunterricht. Ich werde als Lösungshilfe die kleinen "Übertrags-Einsen" hinzufügen. An dieser Stelle mal ein Riesenlob für das Lernstübchen mit seiner Vielfalt an tollen Ideen. Eine echte Bereicherung !

von Unbekannt am 09.02.2017 um 20:36 Uhr

Die gibt es auch mit den Überträgen, sind andere Aufgaben, aber das gleiche Format. LG Gille

von gille64 am 09.02.2017 um 23:20 Uhr

antworten
Liebe Gille, erst einmal vielen Dank für dein durchdachtes Material ... auch zum Thema schriftliche Addition. Die Kinder meiner Lerngruppe erlernen gerade die schriftliche Subtraktion .... mit all ihren Tücken ;-) In irgendeinem Beitrag hast du um Rückmeldungen und Anregungen gebeten. Vielleicht sind folgende Aufgabenformate noch eine Idee ... natürlich vorausgesetzt, du hast sie nicht schon in deinem Repertoire oder findest die Ideen ungeeignet. In meiner Lerngruppe waren die Kinder sehr am Fehlersuchen interessiert (besonders: Wie kann man sie im Vorfeld schnell finden ohne alles schriftlich nachzurechnen (Überschlagsrechnen)). Eine andere spannende Aufgabenstellung: Bilde mit den gegebenen drei Ziffern die größte und die kleinste Zahl und subtrahiere sie. (Was fällt auf? Fällt überhaupt etwas auf? Falls ja, was und warum?) Und natürlich ist neben den Umkehraufgaben (als Probe) auch immer die Frage erlaubt, wann man vielleicht nicht stumpf nach Anleitung rechnet, sondern mal einen Rechentrick lieber verwendet (z.B. 567-399). Ich hoffe, das sind nicht alles olle Kamellen für dich. Du sollst ja schließlich nicht noch zusätzliche Arbeit haben. Liebe Grüße aus dem Norden, Angela

von Unbekannt am 07.02.2017 um 19:08 Uhr

antworten
Liebe Gille, danke für die gut durchdachten Kärtchen, die ich wunderbar als Zusatzmaterial für die "Schnellen/Unersättlichen" verwenden kann. Meine Kids freuen sich. Danke für dein unermüdliches Schaffen! :-) Liebe Grüße ein Schwedenfan

von Unbekannt am 07.02.2017 um 11:48 Uhr

und schön finde ich es auch, dass man diese Kärtchen irgendwann zur besonderen Förderung schwacher Kinder einsetzen kann... Dir jetzt erst mal viel Spaß mit den Unersättlichen! LG Gille

von gille64 am 07.02.2017 um 12:25 Uhr

Danke für das tolle Material. Dank dir habe ich schon oft meine Freiarbeitsecke in meinen Klassen auffüllen können:-)

von Ana am 07.02.2017 um 20:40 Uhr

antworten
weitere Kommentare laden
Kommentar veröffentlichen
Kommentar veröffentlichen