Subtrahieren im zweiten Zehner - Zehner und Einer farbig markieren

hier jetzt noch die Arbeitsblattsammlung zur Subtraktion,

die die Unterscheidung der Stellenwerte in den Fokus rücken,

indem sie farbig gekennzeichnet werden sollen...


das Legen zu den Aufgaben mit Material ist hier sinnvoll

und kann weggelassen werden, wenn eine Vorstellung gesichert ist...


für alle, die die Montessorifarben nutzen, ist das Material jetzt auch verfügbar...


LG Gille


zu den entsprechenden Arbeitsblättern zur Addition

Veröffentlicht:

05.09.2020

Illustration:

Martina Lengers

3 Kommentare
Liebe Gille, Vielen Dank für Deine Bereitschaft, auch die Montessori-Variante zu erstellen! Ich würde wohl eher die nicht so fett gedruckte Version verwenden - meine KInder sind nicht sehbehindert. Übrigens wäre die "Montessoriversion" auch für die entsprechenden Plus-ABs toll. Danke und liebe Grüße Christi

von Christi4466 am 06.09.2020 um 23:55 Uhr

antworten
Hallo Gille, danke für die gut durchdachten ABs zum farbigen Markieren vor dem Rechnen. Bei den Minusaufgaben haben sich allerdings als zweite Variante die fetter gedruckten Plusaufgaben "verirrt". Ich nehme an, da wolltest Du auch Minusaufgaben verlinken, oder? Ich als Montessori-Frau verwende gerne die Montessori-Färbung: Einer grün, Zehner blau. Hättest Du evtl. Zeit, eine Variante mit entsprechend verändertem Auftragstext ("Einer grün" - anstelle von "Einer rot") zu erstellen und im Lernstübchen einzustellen. Sonst gehe ich mit Tipp-EX zu Werke... ;-). Danke auch fürs Lernstübchen 2.0! Mit dieser Neuauflage hat Dein toller Blog nochmals enorm gewonnen. Da macht das Stöbern noch viel mehr Freude! Liebe Grüße von Christi4466

von Christi4466 am 05.09.2020 um 18:25 Uhr

Liebe Christi, besten Dank für deinen Hinweis. Das mache ich gleich noch so, wie es sollte. An die Montessorifarben hatte ich schon gedacht und da ich sie hier auch oft nutze ist es nur schlüssig, wenn ich des mit diesem Auftarg auch noch anbiete. Ich überlege, ob ich es für beide Versionen noch verändere. Kannst du sagen, welche du nutzen würdest? LG Gille

von gille64 am 05.09.2020 um 21:15 Uhr

antworten
weitere Kommentare laden
Kommentar veröffentlichen
Kommentar veröffentlichen