Struwen.jpeg

Struwen - ein westfälisches Karfreitagessen eine Seite
nicht downloadbar

Veröffentlicht:

18.04.2014

8 Kommentare
Hallo Gisela, ich bin gerade über das Rezept gestolpert. Das klingt sehr lecker. Es wurde jetzt gleich für nächsten Freitag in unseren Speiseplan aufgenommen. Lg line
von Unbekannt am 23.03.2018 um 22:23 Uhr 0
Gutes Gelingen, wir essen es immer sehr gerne! LG Gille
von Gille am 24.03.2018 um 07:31 Uhr 0
antworten
Für wie viele reicht denn deine Rezeptur? :-)
von Unbekannt am 10.03.2016 um 19:30 Uhr 0
Mega nett ist eine Anrede, dann vielleicht noch irgendwas nettes, ich würde dann meine Frage stellen und mit irgendeinem Namen, den ich hier dann auch immer wählen würde grüßen!!! Wie schwer ist das zu begreifen? Und ich überlege dennoch, genau wissen tue ich es nicht! Ich meine 4 bis 6 Personen bekommt man damit satt und wenn ein paar übrig bleiben, dann kann man sie auch gut kalt essen. Heiß sind sie aber am besten LG Gille
von Gille am 10.03.2016 um 19:59 Uhr 0
antworten
Die gab es bei uns gestern auch. Dazu machte meine Mutter früher immer noch Biersuppe. LG Brigitte
von Unbekannt am 19.04.2014 um 17:29 Uhr 0
antworten
Sieht sehr lecker aus. Vielen Dank für das Rezept. Schöne sonnige Ostertage wünscht Brigitte
von Unbekannt am 18.04.2014 um 19:43 Uhr 0
antworten
Ganz einfach, ich schreibe es oben dazu! LG Gille
von Gille am 18.04.2014 um 18:29 Uhr 0
antworten
schaut gut aus, gibt es auch ein rezept... ;-)
von Unbekannt am 18.04.2014 um 17:41 Uhr 0
antworten
weitere Kommentare laden
Kommentar veröffentlichen
Kommentar veröffentlichen