Tabellenrechnen im 2. Zehner - Minus

das Tabellenrechnen gibt es so nur für die Addition

und auf Wunsch - und weil sie so auch wirklich praktisch und sinnvoll sind -
habe ich es jetzt auch für die Subtraktion noch hergestellt...


ich denke, dass man die Kärtchen sehr gut laminieren kann

und die dann auch mit Folienstiften bearbeiten,

möglich ist es aber auch, die 6 Aufgaben ins Heft zu schreiben...


immer wieder stelle ich fest, dass die Kinder nur sehr schwer

an Aufgaben heranzuführen sind, die ihnen mühsam erscheinen

und "ins Heft schreiben" löst ganz schnell das große Gestöhne aus


hier ein bisschen entgegenzusteuern, ohne dass die Hefte seitenweise

mit überflüssigen Aufgaben gefüllt werden müssen,

das ist zumindest mir immer wieder ein Anliegen


LG Gille

Veröffentlicht:

10.03.2021

Bild:

mompitz

6 Kommentare

Hallo Gille,

korrigiere mich, wenn ich falsch liege, aber ich glaube, dir ist bei der Nummerierung ein Fehler unterlaufen. Auf den Seiten 2 und 3 sind die Kärtchen jeweils mit 5-8 durchnummeriert.


Ich dachte erst, die Zahlen in den Bögen würden auf eine Rechenstrategie hinweisen und habe deswegen genauer hingesehen. :-)


LG Lotte

von Lotte_Kern am 16.03.2021 um 18:12 Uhr 0

Du hast recht. Ich kümmere mich da morgen drum. Und besten Dank für das aufmerksame Bescheidsagen.
LG Gille

von Gille am 18.03.2021 um 19:58 Uhr 0

Ich habe es endlich geschafft!
Für mich ist es immer am besten, solche Dinge sofort zu erledigen.
Auf irgendwelchen imaginären Listen steht so etwas im Zweifel immer viel zu lang.

Diesmal habe ich mal die Liste probiert, aber weiß, dass ich meinen Kurs nicht ändern sollte.
LG Gille

von Gille am 28.03.2021 um 12:50 Uhr 0

Dankeschön!

Es ist wirklich toll, wie sorgsam du die ganzen Inhalte pflegst.


Und ja, dieses Problem mit den mehr oder weniger imaginären Listen kenne ich nur zu gut... :-)

von Lotte_Kern am 13.04.2021 um 18:06 Uhr 1
antworten

Ganz lieben Dank, liebe Gille, die kommen wie gerufen!

Gruß, Angela

von AngelaP am 15.03.2021 um 20:11 Uhr 0

Super, das freut mich.
LG Gille

von Gille am 18.03.2021 um 19:57 Uhr 0
antworten
weitere Kommentare laden
Kommentar veröffentlichen
Kommentar veröffentlichen