Veröffentlicht

30.11.2014

Bild

Joa

6 Kommentare
Da ich ein Förderkind habe, das noch große Schwierigkeiten hat Mengen bis zu 5 schnell zu erfassen,bin ich über dieses Material sehr glücklich. Vielen lieben Dank! Die untere Variante finde ich super! Katja
von Unbekannt am 01.12.2014 um 06:37 Uhr 0
Da haben wir doch fast alle Kinder, die einfach viel Zeit brauchen. Ich hatte erst überlegt, ob ich das Material überhaupt einstelle und bin jetzt doch froh, dass ich es gemacht habe. LG Gille
von Gille am 01.12.2014 um 13:48 Uhr 0
antworten
Hallo Gille, die Karten sind eine gute Übung, für die Kids, die es mit den Strichlisten noch nicht so haben. Ich könnte mir allerdings vorstellen, dass einige vielleicht Probleme haben, weil sie das Bild unten in dem kleinen Kästchen mitzählen. Insofern finde ich die Variante auf deinem Bild bei den Hubschraubern und Büschen besser. Dort kann man dann noch die Zahl eintragen.Manche zählen auch gerne erst und schreiben dann die Zahl auf. Wenn dann noch das leere große Kästchen übrig ist, könnten sie die Strichlisten dort im Anschluss noch einmal üben und mit ihrer Zahl vergleichen. Das einzelne Bild ist ja eigentlich auch überflüssig, weil auf der Karte nichts anderes drauf ist. Trotzdem kann ich sie auch so gut gebrauchen. Ich habe ein Förderkind, dass mit Karten, auf denen verschiedene Bilder sind, einfach überfordert ist. Vielen Dank! Chester
von Unbekannt am 30.11.2014 um 12:09 Uhr 0
Finde ich eine gute Alternative... Ich habe die Karten ohne die kleinen Bildchen vor der Strichliste hinten einfach drangehängt. Dann kann jeder wählen, wie er sie haben möchte. LG Gille
von Gille am 30.11.2014 um 13:01 Uhr 0
Oh, vielen Dank. Gut, dass ich sie noch nicht gedruckt habe. Dann nehme ich die ohne Bildchen. Liebe Grüße! Chester
von Unbekannt am 30.11.2014 um 17:20 Uhr 0
Wenn du hier gute Vorschläge machst, dann kannst du mit dem Drucken immer warten (grins) Die Chancen stehen gut, dass ich sie aufgreife. LG Gille
von Gille am 30.11.2014 um 17:48 Uhr 0
antworten
weitere Kommentare laden
Kommentar veröffentlichen
Kommentar veröffentlichen