alle Zahlzerlegungen.pdf

nochmal alle Zahlzerlegungen 8 Seiten
Material
mit einer Lizenz kannst du die Datei herunterladen

Veröffentlicht:

03.10.2015

13 Kommentare
Liebe Gille, vielen Dank für die schnelle Antwort! Die Legekarten könntn genauso aussehen, wie die Aufgabenkärtchen, nur eben leer und größer, ungefähr A5 Größe. Dann könnte man da die Wendeplättchen hineinlegen. Die sind bei uns auch blau/rot. So kann man oben bei der Summe zuerst die Gesamtmenge legen und diese dann darunter nach links und rechts aufteilen, je nach Aufgabenstellung. Ich hoffe, du kannst dir vorstellen, was ich da meine. LG von Bastelmaus
von Unbekannt am 24.10.2016 um 09:34 Uhr 0
Für welche Zahlzerlegungen würdest du dir das Material vorstellen können? LG Gille
von Gille am 24.10.2016 um 11:49 Uhr 0
Ich möchte es für die Zahlzerlegungen im ZR bis 10 nehmen, so wie oben in diesem Post. Wenn die Legeplatte nur den Rahmen hat, genauso wie oben auf den kleinen Kärtchen, aber keine Zahlen darin stehen, kann man sie ja für alle Aufgaben benutzen. Vor dem Schüler liegt die Legeplatte und darüber hat er das Aufgabenkärtchen und seine Wendeplättchen. Steht auf dem Kärtchen oben eine 5, legt sich das Kind 5 Plättchen in den oberen Rahmen. Dann schaut es , welche Zahl auf der linken Seite steht, z.B. eine 3. Dann nimmt es von den 5 Plättchen drei und legt sie ins linke Feld. Nun kann der Schüler erkennen, dass für das rechte Feld noch zwei Plättchen übrigbleiben. Es gibt noch viele Schüler, die diese Anschauung eine Zeit lang benötigen. LG von Bastelmaus
von Unbekannt am 24.10.2016 um 12:14 Uhr 0
Ahh, ich verstehe. Ich hätte die Zerlegungsmöglichkeiten offen gelassen. Ich schau mal, ob ich das machen kann. LG Gille
von Gille am 24.10.2016 um 13:45 Uhr 0
Du brauchst nur die eine leere Legeplatte machen. Ich würde sagen im Format A5 müsste reichen, sodass die Wendeplättchen gut reinpassen. LG Bastelmaus
von Unbekannt am 24.10.2016 um 13:52 Uhr 0
zu spät, ich habe für die 10 jetzt alle Möglichkeiten, würde es aber so sehen, wie du es jetzt schreibst, eine Blankovorlage reicht... LG Gille (schau doch mal, wie es jetzt aussieht)
von Gille am 24.10.2016 um 14:12 Uhr 0
antworten
Liebe Gille, als nächstes kommt bei uns das Addieren und Zerlegen bis zur 6. Da habe ich deine schönen Kärtchen entdeckt. Nun überlege ich gerade, dass es ja gut wäre, wenn die Kinder dazu Material zur Anschauung legen. Zu vielen Karten hast du ja auch Legeplatten gemacht. Gibt es so etwas auch für diese Kärtchen? Wir legen meist mit Wendeplättchen oder auch Steckwürfeln. Was nutzt ihr dazu? LG von Bastelmaus
von Unbekannt am 23.10.2016 um 22:45 Uhr 0
Zu diesem Material haben wir nicht gelegt. Wenn wir gelegt haben, dann mit roten und blauen Plättchen, aber ohne sie gezielt abzulegen. Die Zehnerstreifen gibt es meiner Meinung nach auch mit allen Einfärbungen. Wie würdest du dir denn Legekarten für den Zahlenraum bis 6 vorstellen? LG Gille
von Gille am 24.10.2016 um 07:33 Uhr 0
antworten
Hallo Frau Reinsch, vielen Dank für die tollen Zahlenzerlegungskarten. Helfen mir sehr weiter, um mein Kind beim Zerlegen zu unterstützen. Kurze Frage, wurde bei der 6 eventuell die Zerlegung in die 3 vergessen oder habe ich mich verschaut? Liebe Grüße
von Unbekannt am 14.10.2015 um 09:37 Uhr 0
Ich habe sie auf die Schnelle auch nicht entdeckt und einfach noch angehängt. LG Gille
von Gille am 14.10.2015 um 09:52 Uhr 0
Vielen lieben Dank!!! Liebe Grüße Mona
von Unbekannt am 14.10.2015 um 10:44 Uhr 0
Gerne, und wenn dann sogar noch mal ein Dankeschön kommt, dann um so lieber!!! LG Gille
von Gille am 14.10.2015 um 11:26 Uhr 0
antworten
Danke ! Die ZR ist so wichtig ich möchte kein Kind ungesichert weiter schicken trainiere da jetzt noch bis zu den Herbstferien dran. Mit dem Reine machen das kenne ich ^^ meine Geheimwaffe ist dabei zu telefonieren oder mir jmd dazu holen mit dem ich quatschen ( und gemeinsam aufräumen?? ) kann Viel Erfolg noch beim mentalen einstellen und es war jedenfalls schon einmal sehr effizient ;) Gruß Caro
von Unbekannt am 03.10.2015 um 19:50 Uhr 0
antworten
weitere Kommentare laden
Kommentar veröffentlichen
Kommentar veröffentlichen