kleine D-Wörter Schangenwörter.pdf

kleine D-Wörter (3) 4 Seiten
Arbeitsblatt
mit einer Lizenz kannst du die Datei herunterladen

Veröffentlicht:

29.01.2015

2 Kommentare
Liebe Gille, die Übungen zum Nachspuren sind für viele Kinder sicherlich wichtig. Aber ich überlege gerade, ob es sinnvoll wäre, zwischen den Wörtern eine Lücke zu lassen. Da die Wörter dann doch auch besser zu lesen sind und wir unsere Kinder ja auch dazu bringen wollen, dass sie beim Schreiben an die Wortgrenzen denken. Sicherlich gibt es Schlangenwörter oder auch Schlangensätze, aber wenn man gerade mit den Wörtern erst beginnt - vielleicht kann man es auch unterschiedlich anbieten. Oder man kann die Kinder mit zwei Farben nachspuren lassen - mit grün das gesuchte Wort und mit rot alle anderen Wörter. Das sind aber nur Vorschläge. Danke für deine Beispiele, an denen auch wir Lehrer noch wachsen können. LG Jutta

von Unbekannt am 29.01.2015 um 18:06 Uhr

Ich habe da auch drüber nachgedacht, fand es so für die Kinder, die fitt sind und auch Konzentration und Wahrnehmung ein bisschen schulen sollten ganz sinnvoll. Genau an die Schlangensätze habe ich dabei auch gedacht. Deine Bedenken hatte ich aber mit all den genannten Begründungen auch. Ich mache noch eine 2. Version und dann werde ich es den Kindern morgen selbst überlassen, was sie besser finden. Danke für deine Gedanken. Es ist einfach immer super, wenn man letztlich wirklich alles in die Waagschale wirft und in alle Richtungen überlegt. LG Gille

von gille64 am 29.01.2015 um 18:48 Uhr

antworten
weitere Kommentare laden
Kommentar veröffentlichen
Kommentar veröffentlichen