Satzanfänge nach dem Distanzunterricht.pdf

Satzanfänge für das Erzählen im Präsenzunterricht 7 Seiten
Tafelmaterial
mit einer Lizenz kannst du die Datei herunterladen

Veröffentlicht:

18.02.2021

6 Kommentare

Ich finde die Idee ebenfalls super! Nur werde ich das "Gähnen" (wegen der Aerosole:-) durch "Recken und Strecken" ersetzen. Vielen Dank für diesen Tipp!


Lieben Gruß

Bettina

von mathelehrerin am 27.02.2021 um 15:36 Uhr 1

Ich habe mir spontan Reaktionsmöglichkeiten ausgedacht und die Karten insgesamt sehr flexibel eingesetzt, um es nicht zu überstrapazieren. So hatten wir immer mal wieder eine willkommene Bewegungspause.
LG Gille

von Gille am 27.02.2021 um 15:44 Uhr 0
antworten

Liebe Gille,

genau diese Impulse haben mir zum Einstieg noch gefehlt. Vielen Dank!

Ich werde das Material wahrscheinlich so im Erzählkreis einsetzen:


- Steh auf, wenn du heute gerne in die Schule gekommen bist. 

- Gähne einmal laut, wenn du heute noch müde bist.

- Klatsche 3x in die Hände, wenn du dich freust wieder mit deinen Freunden in der Pause zu spielen.


Zwischendurch dürfen die Kinder natürlich auch noch zu den einzelnen Fragen erzählen und eigene Gefühle ergänzen. Ich bin gespannt, wie es läuft. Eigentlich machen meine Kids solche Aufgaben immer gerne im Erzählkreis. Außerdem bekomme ich so auch eine Rückmeldung von den Kids, die sich im Erzählkreis häufig nicht zu Wort melden.

Vielen Dank!


LG, Maike

von Curly78 am 21.02.2021 um 12:04 Uhr 2

Super, deine Idee zum Einsatz finde ich großartig. Die wird mich morgen auch noch spontan werden lassen.

LG Gille

von Gille am 21.02.2021 um 22:31 Uhr 0
antworten

Liebe Gille,

danke für diesen Beitrag, denn er holt mich wieder etwas runter und nimmt mir den Druck, am ersten Tag möglichst viel inhaltlich zu schaffen. Die Kinder abzuholen, das wird wohl die wichtigste Sache morgen.

Danke nochmal und viel Spaß morgen,

Joana

von JoanaHellwig am 21.02.2021 um 10:08 Uhr 1

Das glaube ich auch und man wird auch einiges schaffen können. Trotzdem ist es absolut wichtig, auch für Dinge Zeit zu haben, die den Kindern zeigen, dass es sich lohnt in die Schule zu gehen.
LG Gille

von Gille am 21.02.2021 um 11:14 Uhr 0
antworten
weitere Kommentare laden
Kommentar veröffentlichen
Kommentar veröffentlichen