Veröffentlicht

27.09.2014

6 Kommentare
Danke, ich überlege mal und vielleicht entwickele ich auch noch Ideen, wenn ich im Unterricht beobachtet habe, wo es zu Stolperstellen kommt. Bis Freitag ist das Material auf jeden Fall noch breiter differenziert. LG Gille
von Gille am 27.09.2014 um 18:10 Uhr 0
Ich denke für die ganz schwachen Schüler wäre es einfacher, wenn sie Formen einzeichnen müssen, die sie kennen (Blume, Herz o.ä.) Lg Silke
von Unbekannt am 27.09.2014 um 20:23 Uhr 0
Ach, und ich bin für die nächsten Freitage auch erst mal gut ausgestattet. Wir arbeiten mit deinen kleinen Heftchen, die es ja gut differenziert gibt...
von Unbekannt am 27.09.2014 um 20:25 Uhr 0
antworten
Auch ein tolles Format! Wird für meine Förderschüler 2/3 sicher nicht einfach! Die Geometrie-Std freitags wenn ich alle zusammen habe, ist dank deiner Materialien/Diffrenzierung gerettet ;-) Lg Silke
von Unbekannt am 27.09.2014 um 15:12 Uhr 0
Hättest du eine Vorstellung, wie man nach unten differenzieren könnte? Ob man für Förderkinder auf A5 geht und dann nur mit 2 oder 3 Formen arbeiten sollte? LG Gille
von Gille am 27.09.2014 um 16:31 Uhr 0
Im Format der kleinen Heftchen wärs sicher auch nicht schlecht. Wobei ich auch das große Format mag... Einige/viele meiner Kinder werden mit Sicherheit bei den einzuzeichnenden Formen Schwierigkeiten haben. Eine Differenzierung nach unten wären einfachere/weniger einzuzeichnende Formen sicher nicht schlecht. Lg Silke
von Unbekannt am 27.09.2014 um 17:45 Uhr 0
antworten
weitere Kommentare laden
Kommentar veröffentlichen
Kommentar veröffentlichen