addieren über den Zehner mit Rechenweg bis zur 10

ich vermute, dass meine Kinder wirklich sehr individuelle Wege
beim Rechnen über die Zehn gehen 
und teilweise sehr ungewöhnliche Rechentricks nutzen

das Rechnen bis zur 10 sollen sie aber möglichst verstanden haben
und so werde ich zur Vertiefung diese Aufgabenblätter noch einsetzen...
die Erfahrung hat gezeigt, dass das Zwanzigerfeld den wenigstens Kinder hilft,
sie brauchen es schlicht nicht
und so kann man es ja auch weglassen...

hier habe ich auf 4 Arbeitsblättern alles möglichen Aufgaben untergebracht
und ich bin sicher, dass sie so manchem Kind helfen werden,
diesen Rechenweg sicher anwenden zu können,
um sie dann letztlich auch ihren eigenen Weg gehen zu lassen

ich habe eigentlich die unterschiedlichen Wege immer zum Thema gemacht,
aber der eine Schultag in der Woche lässt hier im Augenblick kaum Spielraum...

LG Gille

Veröffentlicht:

24.05.2020

Illustration:

Martina Lengers

2 Kommentare
Unser Erstklässler ist noch immer zählend unterwegs. Bei größeren Zahlen und beim Zehnerübergang ist das unbefriedigend. Er kommt sich auch selber zu langsam vor. Ich habe schon Rechenketten gebastelt etc., er steckt da irgendwie. Ich denke da an Rechnungen wie z.B. 8 + 7, 6 + 9, etc. Wie könnte man es sichtbar machen, dass bei der 8 die 2 der 7 einfach dazu rutscht und man sofort sieht, jetzt sind es 15. LG Ladi

von Ladi am 18.06.2020 um 21:24 Uhr

Ich würde vermuten, dass das Bündelungssystem noch nicht sicher verstanden ist und auch der Zahlenraum bis 10 noch nicht sicher sitzen wird. Das Kopfrechnen in diesem Zahlenraum sollte ohne zu zählen möchlich und die Zahlzerlegungen bis 10 sollten verstanden sein, bevor man sich dann mit dem Rechnen im zweiten Zehner und dann mit dem Übergang beschäftigt. LG Gille

von gille64 am 18.06.2020 um 22:42 Uhr

antworten
weitere Kommentare laden
Kommentar veröffentlichen
Kommentar veröffentlichen