Lesen üben mit suchen und zählen

im Augenblick stelle ich immer wieder fest,

dass die Kinder im zweiten Schuljahr nicht die Lesekompetenz mitbringen,

die viele Arbeitshefte und viele Aufgaben voraussetzen...


um das Lesen zu üben gibt es mittlerweile viele kleine Leseheftchen,

im Schwierigkeitsgrad gestaffelt, sodass man den Kindern einiges anbieten kann,

aber oft steigen sie im Anspruch schneller

als die Kinder sich in ihren Fähigkeiten entwickeln

und außerdem sind viele leseschwache Kinder doch sehr clever

und kommen durch die Hefte auch durch, ohne wirklich zu lesen...


so überlege ich jetzt, was man rund ums Lesen noch anbieten kann,

wenn es darum geht, dass das Wortmaterial leicht sein muss

und wirklich das sinnentnehmende Lesen geübt werden soll


schön finde ich es auch,

wenn der Leseauftrag noch mit einer weiteren Aufgabe verbunden ist,

so habe ich diese Idee in einem Leseheft aus dem Klett Verlag entdeckt
und für mich nach meinen Vorstellungen umgesetzt


ich hoffe, dass ich noch weitere Ideen entwickeln kann,

denn zumindest meine Kinder brauchen noch mehr Futter


aufbereitete habe ich das Material in zwei Versionen,

einmal sind die Nomen wirklich sehr groß geschrieben

das andere mal kleiner um auch den Begleiter mit anzubieten,

was aus vielen Gründen sehr wertvoll ist...


LG Gille

Veröffentlicht

18.09.2021

Illustration

Martina Lengers

Deutsch > Lesen > Erstlesen

Lesen üben mit suchen und zählen

12 Wörter lesen und Suchaufgabe.pdf

12 Wörter lesen und Suchaufgabe.pdf_uploads/posts/Deutsch/Lesen/Erstlesen/lesen_ueben/0ab1df4fd3447f106ce4969adf16b1f4/12 Wörter lesen und Suchaufgabe-avatar.png

Logge dich ein um alle Seiten zu sehen.

einloggen
12 Wörter mit Artikel lesen und Suchaufgabe.pdf_uploads/posts/Deutsch/Lesen/Erstlesen/lesen_ueben/b32cfd7a76e44a7abab812d06c2243b4/12 Wörter mit Artikel lesen und Suchaufgabe-avatar.png

Logge dich ein um alle Seiten zu sehen.

einloggen

im Augenblick stelle ich immer wieder fest,

dass die Kinder im zweiten Schuljahr nicht die Lesekompetenz mitbringen,

die viele Arbeitshefte und viele Aufgaben voraussetzen...


um das Lesen zu üben gibt es mittlerweile viele kleine Leseheftchen,

im Schwierigkeitsgrad gestaffelt, sodass man den Kindern einiges anbieten kann,

aber oft steigen sie im Anspruch schneller

als die Kinder sich in ihren Fähigkeiten entwickeln

und außerdem sind viele leseschwache Kinder doch sehr clever

und kommen durch die Hefte auch durch, ohne wirklich zu lesen...


so überlege ich jetzt, was man rund ums Lesen noch anbieten kann,

wenn es darum geht, dass das Wortmaterial leicht sein muss

und wirklich das sinnentnehmende Lesen geübt werden soll


schön finde ich es auch,

wenn der Leseauftrag noch mit einer weiteren Aufgabe verbunden ist,

so habe ich diese Idee in einem Leseheft aus dem Klett Verlag entdeckt
und für mich nach meinen Vorstellungen umgesetzt


ich hoffe, dass ich noch weitere Ideen entwickeln kann,

denn zumindest meine Kinder brauchen noch mehr Futter


aufbereitete habe ich das Material in zwei Versionen,

einmal sind die Nomen wirklich sehr groß geschrieben

das andere mal kleiner um auch den Begleiter mit anzubieten,

was aus vielen Gründen sehr wertvoll ist...


LG Gille

Veröffentlicht

18.09.2021

Illustration

Martina Lengers

8 Kommentare

Liebe Gille!


Ich bin überzeugt, dass eine Schülerin von mir, die das Lesen erst entdeckt hat, an dieser Form Freude finden wird! Besten Dank!

von Chris*tine am 31.12.2021 um 18:42 Uhr 0

Besten Dank für die Rückmeldung!
Ich habe diese Blätter übrigens laminiert und nutze sie immer wieder, denn die Kinder arbeiten bei mir gerne damit. Solltest du weitere Ideen zu diesem Material haben, würde ich mich freuen, wenn du davon hier dann berichten würdest.
LG Gille

von Gille am 03.01.2022 um 15:33 Uhr 0
antworten

Meine gehörlosen Schüler müssen dieselben Wörter wahnsinnig oft lesen und schreiben, bis sie sicher abgespeichert sind. Das ist eine sinnvolle und ansprechende Übung - vielen Dank! :)

von Manis am 31.10.2021 um 12:48 Uhr 0

Das freut mich!
LG Gille

von Gille am 02.11.2021 um 07:26 Uhr 0
antworten

Meine Förderkinder lieben diese Kombi-Leseblätter. Gut, dass mehrere Wörter den gleichen Anfangsbuchstaben haben; sonst wäre es zu einfach

von Katha am 23.10.2021 um 13:56 Uhr 0

Vielleicht kann man es auch tatsächlich mit Sätzen zu den Bildern mal versuchen. Dann wäre der Schwierigkeitsgrad auch gesteigert.
LG Gille

von Gille am 02.11.2021 um 07:26 Uhr 0
antworten

Liebe Gille, die Arbeitsheftchen kommen wie gerufen. Ich habe ein autistisches Kind in meiner jahrgangsgemischten (1./2. Jg.) Lerngruppe eingeschult. Das Kind kann bereits fließend sinnentnehmend lesen und ist an Zahlen sehr interessiert. Ich möchte das Arbeitsheft gern für dieses Kind nutzen. Allerdings ist es mit den vielen Bildern überfordert. Darf ich das Heftchen ändern (ich würde gern die 2. Spalte weglassen und die entsprechenden Bilder auch. Die verbliebenen Bilder würde ich in Reihen anordnen - Wimmelbilder mag das Kind (leider) gar nicht.

Darf ich das Heftchen ändern ? Ich könnte es dir dann auch schicken, vielleicht kann es noch jemand anders in reduzierter Form gebrauchen...

Für ein paar andere Kinder werde ich das Heft unverändert nutzen. Danke für das tolle Material!

Liebe Grüße

kirsch08

von Kirsch08 am 19.09.2021 um 10:12 Uhr 0

Liebe Kollegin,
besten Dank für deine nette Rückmeldung.
Material von mir so abzuändern, dass man es für einen Schüler noch passender nutzen kann, das kann ich nicht verbieten, aber wohler wäre mir dabei, wenn ich das Material so anlege, wie du es vorschlägst. Hier sind derartige Wünsche immer möglich. Ich finde es immer gut, wenn eigene Ideen vorgeschlagen werden und sich hier so dann eine ganz breite Spanne ergibt, aus der man wählen kann. Was meinst du?
LG Gille

von Gille am 20.09.2021 um 17:13 Uhr 0
antworten
weitere Kommentare laden
Kommentar veröffentlichen
Kommentar veröffentlichen