Tafelplakate zu den Aufgabentypen im 2. Schuljahr

um in Mathe differenzieren zu können

und nicht alle Kinder an gleichen Lerninhalten arbeiten zu lassen,

muss man einen guten Überblick behalten

(neben dem, dass die Kinder auch eigenverantwortlich mitarbeiten sollten)

und immer wieder schauen, wo der Lernstand der Kinder aktuell ist,

um sie dann auch mit den nächsten Übungen gut zu versorgen

und entsprechende Materialien zur Verfügung zu stellen,

die auch Handlungen und Anschauung zulassen...


hierfür habe ich in der letzten Woche diese Plakate an der Tafel hängen gehabt

und die Kinder konnten sich im Laufe der Zeit zuordnen,

und so für einen guten Überblick sorgen


insgesamt haben bei mir alle Kinder für sich den Eindruck,

weiterzukommen und gehen sehr offen damit um,

dass sie an unterschiedlichen Baustellen arbeiten


loben - loben - loben

das spielt in meinem Unterricht eine große Rolle

und ich habe den Eindruck, dass ich damit wirklich auch einiges bewegen kann...


LG Gille

Veröffentlicht:

22.11.2020

Hier gibt es noch keine Kommentare. Du kannst gerne den ersten verfassen.
weitere Kommentare laden
Kommentar veröffentlichen
Kommentar veröffentlichen